Experimente mit Studierenden

Was braucht die Pflanze zum Leben?

Diese Frage stellte sich die 4a-Klasse, als drei Studierende der KF-Universität eine Experimentierstunde bei uns abhielten. Nachdem noch einmal die Grundlagen der Fotosynthese wiederholt wurden, wurde anhand der Wasserpest bewiesen, dass die Pflanze Sauerstoff herstellt. Außerdem konnten die Schüler/innen sehen, dass Fotosynthese im Schatten langsamer abläuft. Die Pflanze benötigt also Licht für die Fotosynthese. Durch tolle Vorbereitung und gute Erklärungen konnten die Studierenden der 4a-Klasse naturwissenschaftliches Vorgehen, Entwickeln von Fragestellungen und Hypothesen und das Überprüfen dieser, näherbringen. Eine sehr wertvolle und gelungene Unterrichtseinheit!