Experimente in der 2b

HEIßLUFTBALLON : Versuch 2b

Die 2b Klasse hat im Rahmen des Physikunterrichts das Gesetz des Auftriebs durch Temperatur praktisch kennengelernt, indem Schülerteams aus einem Müllsack, Trinkhalmen, Alufolie, Partykerzen und Klebstoff  einen Heißluftballon gebaut haben. Durch das Anzünden der Kerzen im Müllsack hat sich die Luft im Müllsack erwärmt und diesen zum Schweben gebracht. Günstig für diesen Versuch ist es, wenn der Versuch am Morgen bei kühler Luft im Freien durchgeführt wird. Viel Spaß beim Nachmachen!