Putz des Freiluftlabors

Seit Mai haben wir nun unser tolles Freiluftlabor und es hat sich gezeigt, dass es nicht nur ein Ort zum Experimentieren und Forschen, sondern auch zum Wohlfühlen geworden ist. In der Hofpause ist es ein Platz, um gemütlich zusammenzusitzen, Schatten oder Trockenheit zu finden und neuerdings auch, um das Experiment der Woche auszuprobieren. Auch die Volksschule und die Nachmittagsbetreuung nutzen und schätzen diesen Ort. Da das Labor nun eben im Freien steht, ist es von Zeit zu Zeit notwendig, das Labor zu putzen und zu pflegen. Das hat eine Gruppe unserer Nachmittagsbetreuung übernommen. Gemeinsam wurde gekehrt, geschrubbt, geschoben und gewischt. Abschließend wurde die Putzaktion mit einer Jause im Labor gefeiert.

Ein riesiges DANKESCHÖN an alle Helfer und Helfer/innen.