2b entdeckte DNA von Zwiebel

Am 12.03.2019 ging die 2b-Klasse ins Offene Labor an der Universität Graz. Dort hat die Klasse geforscht.

An diesem Tag löste die 2b eine Zwiebel-DNA aus. Dann zeigte uns die Mikrobiologin auch, wie man richtig pipettiert. Die Klasse durfte mit einem Vortex, einem Labormixer, mischen. Mit dem Vortex haben wir auch unsere Nasen und Finger massiert. Außerdem haben wir mit Mikroorganismen gearbeitet. Am Ende des Tages durften die Kinder Trockeneis anschauen. Das bestand aus gefrorenem Co2. Der Klasse hat der Ausflug an der Universität Graz sehr gefallen, es war für uns sehr interessant.

Sabire Ibraimi, Pia Knausz, Bridget Rauch

Gewinner des Journalismuswettbewerbs der 2. Klassen