Experimentieren im Freiluftlabor

"Was passiert, wenn man gefärbtes Wasser durch verschiedene Schichten schüttet?" - Diese Frage wurde unseren Schüler/innen der 2. Klassen von vier Lehramtsstudent/innen gestellt. Um es praktisch auszuprobieren, sind wir raus ins Freiluftlabor und haben mit Tinte gefärbtes Wasser durch Steine, Erde, Sand, Kies, etc. geschüttet. Das Ergebnis: Das Wasser war wieder klar! Der Boden mit seinen verschiedenen Schichten dient also als Filter und Kläranlage und säubert so unser Wasser. Praktische Wissensvermittlung an der frischen Luft macht riesen Spaß! Vielen Dank für die tolle Vorbereitung der Student/innen!

Weitere Fotos finden Sie in unserer Fotogalerie.