Ausflug zum Bach der 3. Klassen

Im Herbst konnten die dritten Klassen das milde Wetter nützen, um Biologie hatunah zu erleben. Gemeinsam machten wir uns auf zum Mariatrosterbach/Kroisbach, um eine Gewässergüteuntersuchung durchzuführen. Neben Temperatur, pH-Wert und Salzgehalt des Wassers durften die Jugendlichen auch mit Eimer und Pinsel ausgestattet nach Insekten und Larven suchen. Anhand dieser wurde dann bestimmt, wie gut das Wasser in unserem schulnahen Bach ist. Das Ergebnis zeigte einen Wert zwischen 1 und 2 - die Gewässergüte des Mariatrosterbachs ist also zwischen Sehr gut und Gut anzusiedeln. Das größte Highlight war aber sicher der Fund der Flusskrebse, die in unseren Gewässern leben, wie man auf den Fotos sehen kann. Durch Freilandbiologische Aktivitäten versuchen wir an unserer Schule Naturwissenschaften nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch den Schüler/innen näher zu bringen. Die Begeisterung der Schüler/innen bestätigt uns in unseren Bemühen.

 

Fotocredits:

Beitragsbild: ManfredW https://de.wikipedia.org/wiki/Mariatroster_Bach#/media/Datei:Mariatroster_Bach_bei_F%C3%B6lling.JPG

Fotos unten: Karin Maller