Schülerberatung und Berufsorientierung

Berufsorientierung im Unterricht

Der Unterricht in Berufsorientierung strebt die Entscheidungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler an und integriert zwei Hauptkomponenten: Auseinandersetzung mit der eigenen Person und die Auseinandersetzung mit der Berufswelt.

Er soll auch einen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung leisten und traditionelle Einstellungen und Vorurteile in Hinblick auf Berufs- und Bildungswege überprüfen und so die Möglichkeiten für die kommenden Berufs- und Bildungsentscheidungen erweitern!

  • In der 3. Klasse (1 Wochenstunde) werden die eigenen Wünsche, Interessen und Neigungen entdeckt und hinterfragt, Begabungen und Fähigkeiten wahrgenommen und persönliche Erwartungen reflektiert. Die Arbeit in ihrer vielfältigen Form als Elementarfaktor für die Menschen erkennen und ihr einen persönlichen Stellenwert zuordnen lernen.
  • In der 4. Klasse (1 Wochenstunde) liegt der Schwerpunkt auf Erkunden der verschiedenen Ausbildungswege in Österreich, Realbegegnung mit der Berufswelt, Schul-, Betriebs- und Beruferkundungen und Besuch von Berufsinformationsmessen. Ebenso werden Aufnahmeverfahren, das Verfassen von Lebenslauf und Bewerbungsschreiben und das richtige Verhalten bei Bewerbungs- und Vorstellungsgesprächen behandelt.

Eine „Berufspraktische Woche“, in der die Schülerinnen und Schüler in einem Betrieb ihrer Wahl arbeiten, bildet einen fixen Bestandteil. Ebenso werden immer wieder Experten aus verschiedenen Firmen, Schulen und auch Beratungseinrichtungen für einen praxisnahen Unterricht herangezogen.

 

Schüler- und Bildungsberatung für Schüler/innen und Eltern

Natürlich möchten wir Eltern und Kindern auch dann helfen, wenn Fragen aufkommen. Dafür bietet unsere Schule Schüler/innen und Eltern eine Schüler/innen und Bildungsberatung an.

Bei all diesen Fragen und noch mehr möchte ich dich und deine Eltern bzw. Erziehungsberechtigten informieren, beraten und in deiner Entscheidungsfindung unterstützen!

Schüler- und Bildungsberaterin: Dipl. Päd. Sieglinde Kapper-Petz
Wo? NMS Graz St. Johann – Anmeldung bei mir persönlich!
Wann?