Schulparlament

Mit unserem Schulparlament wird den SchülerInnen eine Beteiligungsform gegeben, welche sie schrittweise zu demokratisch, selbständig handelnden Menschen erzieht. Die Kinder lernen, eigene Interessen und die anderer zu vertreten und zu benennen.

Aufgaben: Im Schulparlament werden Wünsche, Anliegen und aktuelle Probleme, die für die Schulgemeinschaft und für das Schulklima wichtig sind, bearbeitet und diskutiert bzw. auch darüber abgestimmt. Die einzelnen KlassenvertreterInnen tragen die Beschlüsse in ihre Klassen und besprechen sie in den Soziallern- bzw. Klassenvorstandsstunden.

Mitglieder: Jede Klasse wird durch ihre KlassensprecherInnen und ihre VertreterInnen präsentiert. Die Leitung hat Herr Erich Bortsch, seine Stellvertreterin ist Frau Johanna Zwach. Auch Eltern, LehrerInnen und schulinteressierte Gäste werden immer wieder zu den Parlamentssitzungen eingeladen.

Organisation: Das Schulparlament tagt in 6 -wöchigem Abstand. Über jede Sitzung wird ein Protokoll verfasst und veröffentlicht.